Fliegen und Gleiten - Bergisches Land

Die Beschreibung für diese Region ist wie folgt:

Das Bergische Land, die Mittelgebirgsregion zwischen Rhein, Ruhr und Sieg, zeichnet sich durch die bis zu 500 Meter hohen Berge sowie durch zahlreiche Flüsse, Talsperren und Seen aus.
Die fantastischen Ausblicke auf den Wandertouren zeigen die Naturparks Bergisches Land bzw. Siebengebirge von den schönsten Seiten.
Über 4.000 km Wanderwege und viele Routen für Genussradler und sportlich ambitionierte Radfahrer machen das Bergische Land zum Paradies für Outdoorfans.
Die abwechslungsreiche Mittelgebirgslandschaft des Naturparks Bergisches Land lockt mit grünen Wäldern, weiten Wiesen und idyllischen Tälern. Besonders beeindruckend sind die weiten Ausblicke, die sich immer wieder von den zahlreichen Höhenzügen bieten.
Mit seinem abwechslungsreichen Erholungs- und Freizeitangebot ist das Bergische ein attraktives Ausflugs- und Reiseziel für den kleinen Urlaub zwischendurch. Zahlreiche heimat- und industriegeschichtliche Museen, Schlösser, Burgen und Kirchen lassen die Geschichte und Kultur der Region wieder lebendig werden.

Die "Bergischen Drei" sind die drei nah beieinander liegenden Großstädte im Norden des Bergischen Landes, Wuppertal, Solingen und Remscheid. Gemeinsam ist ihnen nicht nur ihre einzigartige Lage in der Mittelgebirgslandschaft, sondern auch ihre beeindruckende Industriegeschichte, deren Hinterlassenschaften heute wunderbar in Szene gesetzt werden. Industriekultur und Landschaft – nirgendwo sonst sind sie so nah beieinander wie bei den Bergischen Drei!


Aeronautic Team

Bettinger Weg 6
51545 Waldbröl

Tel.: 0221 - 9863013
www.aeronautic.de

Im lautlosen Schwebflug NRW erkunden: ein ganz besonderes Erlebnis, das nur die Ballonfahrt bietet. Mit insgesamt zwölf Startplätzen in NRW und Rheinland Pfalz deckt Aeronautic Team die schönsten Gegenden des Landes ab. Dabei können Flüge sowohl als privates Erlebnis als auch als Firmenevent gebucht werden. Die angeschlossene Flugschule bietet begeisterten Ballongästen zudem die Möglichkeit, in kürzester Zeit den Pilotenschein zu erwerben. Die Startplätze in NRW befinden sich in Köln, Bonn-Rheinaue, Lindlar, Hangelar, Waldbröl, Schloss Lerbach und Brühl sowie in Rheinland-Pfalz in Wissen und Bad Neuenahr.






ACC Flug

Mühlenweg 15 b
51503 Rösrath

Tel.: 02205 - 919476
www.ac-cologne.com

Der Traum vom Fliegen lässt sich hier mit modernen zwei- und viersitzigen Schulungsmaschinen und in Begleitung erfahrener Fluglehrer verwirklichen. Rundflüge ab dem Flughafen St. Augustin über die reizvolle Landschaft des Bergischen Landes mit seinen Wäldern, Wiesen, Seen und Talsperren aus der Vogelperspektive haben dabei ihren ganz eigenen Reiz. Neben Rundflügen und Schnupperkursen kann man natürlich auch die Privatpilotenlizenz erwerben.






B.B.B. Lindlar

Löhsüng 8
51789 Lindlar

Tel.: 02266 - 470282
www.bbb-lindlar.de

Die besondere Ballonfahrt für das Bergische Land findet man beim Team der Bergischen Ballonfahrten-Vermittlung Baldsiefen in Lindlar. Entweder bricht man ganz früh in der Morgendämmerung zur Sunrise-Tour auf und erlebt mit, wie bei Sonnenaufgang über den Wolken die Nacht zum Tag wird, oder kann im Großraumballon mit bis zu zwölf Personen gleich mit dem gesamten Bekanntenkreis, dem Kegelclub oder den Arbeitskollegen, zu einem Abenteuer der besonderen Art in die Lüfte starten.






Flugschule Oberberg

Cosimastraße 2
51674 Wiehl

Tel.: 02262 - 92430
www.flugschule-oberberg.de

Die renommierte Flugschule lädt ein zum Gleitschirm- und Drachenfliegen in verschiedenen Fluggebieten des Bergischen Landes. Angeboten werden Schnupper- und weiterführende Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene sowie Thermik- und Streckenflugwochen und Passagierflüge mit einem Tandempiloten.

Zudem können Reisen oder Fortbildung in Österreich, Italien und Frankreich gebucht werden. Ein Shop mit Produkten der führenden Hersteller für die Ausrüstung rundet das Angebot ab. Hier umfasst der Service auch eine ausführliche Beratung und Einweisung.






Luftsportverein Radevormwald

Wellingrade
42477 Radevormwald

Tel.: 02195 - 3383
www.lsv-radevormwald.de

Der LSV Radevormwald ist während der Flugsaison, die in der Regel von Anfang April bis Ende Oktober dauert, auf dem Segelfluggelände Radevormwald bei Leye zu Hause. In den Werkstatthallen gibt es immer etwas zu tun und im Vereinheim oder auf dem Campingplatz finden sich Gleichgesinnte zum Plaudern und Austausch von Erlebnissen in der Luft.

Für alle, die das Hobby Segelfliegen erst einmal unverbindlich kennen lernen wollen, wird eine dreimonatige Schnuppermitgliedschaft angeboten, die fünf Starts mit Fluglehrer im Segelflugzeug der Wahl beinhaltet. Aber auch als Besucher oder interessierter Gast kann man in einem der Segel-, Motorsegel- oder Motorflugzeuge mitfliegen. Mit erfahrenen Piloten wird die Faszination Fliegen spürbar und zu einem unvergesslichen Erlebnis.